Winkelgelenke
Winkelgelenk nach DIN 71802
bestehend aus Kugelzapfen nach DIN 71803 und Kugelpfanne nach DIN 71805

Form C mit Gewindezapfen und Sechskantmutter.
Form CS mit Gewindezapfen, Sechskantmutter und Sicherungsbügel.

Winkelgelenk
Größe
(D1)
a
+ 0,3
d2 d3
+ 0,5
d4
+ 0,5
e
min
I2
+ 0,3
I3
+ 0,3
SW
h14
a1 = a2 = Stückgewicht g
8 22 M 5 8 12,8 10,2 10,2 9 7 18 10 15,2
10 25 M 6 10 14,8 11,5 12,5 11 8 18 15 25,2
13 30 M 8 13 19,3 14,0 16,5 13 11 18 15 53,1
16 35 M 10 16 24,0 15,5 20,0 16 13 18 15 104,0
16 35 M 12 16 24,0 15,5 20,0 16 13 18 15 104,0
19 45 M 14x1,5 22 30,0 21,5 28,0 20 16 18 15 221,0
19 45 M 14x2 22 30,0 21,5 28,0 20 16 18 15 221,0

Wekstoffe:

Kugelpfanne: Stahl, Mindestfestigkeit Rm= 500N/mm2
Kugelzapfen: Stahl, Mindestfestigkeit Rm= 600N/mm2
Oberfläche: blank, verzinkt weiß, auf Wunsch: gelb oder schwarz chromatiert
Alternativ: rostfreier Stahl 1.4305
Bestellbezeichnung:
z.B.: Winkelgelenk mit Sicherungsbügel, Form CS mit Kugeldurchmesser D1=10mm:
Winkelgelenk DIN 71802 - CS 10
Linksgewinde: Linksgewinde nur in der Kugelpfanne lieferbar:
Winkelgelenk DIN 71802 - CS 10 LH
Leichtgängig: leichtgängige Ausführung lieferbar:
Winkelgelenk DIN 71802 - CSL 10