Gebrauchsdauer

Abschätzung der Gebrauchsdauer
Bei statischer Belastung ist keine Berechnung der Gebrauchsdauer notwendig. Die
mit 80%iger Ausnutzung der Streckgrenze festgelegte zulässige Beanspruchung
erlaubt eine zeitlich nicht begrenzte Krafteinwirkung. 
Bei dynamischer Belastung ist die Gebrauchsdauerberechnung infolge der vielen, 
teilweise nur schwer zu berücksichtigenden, manchmal auch in gegenseitiger 
Abhängigkeit stehenden Einflüsse problematisch, so dass die Gebrauchsdauer nur 
überschlägig ermittelt werden kann. In erster Näherung ist die Einsatzdauer einer 
Lagerung um so größer, je größer das vorhandene Belastungsverhältnis und je 
kleiner die vorhandene mittlere Gleitgeschwindigkeit ist.

Für detaillierte Beratung und für Information nach dem neuesten Stand
kontaktieren Sie bitte unser technisches Personal:


per eMail:
Technik Stefan Ott

per Post:

Siemensstr. 13, 72348 Rosenfeld, Germany


per Telefon/Fax:



Tel.:    07428-9385-22       Fax: 07428-9385-25